Nach Oben
Eine Wanderung am Morgen, ein Stadtbummel am Nachmittag und eine Kneipentour am Abend. – Wenn wir im Urlaub unterwegs sind, lassen wir nichts aus. So vielseitig wie die Reise selbst sollte dann auch die Kleidung sein. Genau dafür haben wir einen klaren Favoriten: den Parka! Die Natur genießen Die Parkas von Jack Wolfskin sind zunächst einmal wahnsinnig praktisch. Denn sie sind wasser- und winddicht und auch bei widrigen Wetterbedingungen trocken und warm. Das ist besonders dann hilfreich, wenn das Klima am Zielort starken Schwankungen unterliegt oder du deine geplante Wandertour trotz einiger unerwarteter Regentage angehen willst. Der TEXAPORE-Parka Rocky Point ist einer dieser Alleskönner. Die figurbetonte Jacke ist atmungsaktiv und in den vielen Taschen findet alles einen Platz, was frau eben so braucht. Die Stadt erkunden Es muss nicht immer das Getaway in die Natur sein, um mal durchzuatmen und Abstand vom Alltag zu bekommen. Sich für ein langes Wochenende durch verschlafene Cafés, geschäftige Fußgängerzonen und schön gestaltete Parks treiben zu lassen, macht mindestens genauso
Zwei Freundinnen in dicken Jacken stehen vor einer Winterlandschaft.
Ob Winterwanderung oder Schneeballschlacht – mit einem Parka kannst du dich stundenlang draußen aufhalten, ohne dass Dir Wind und Kälte etwas anhaben.
Frau mit tief sitzender Kapuze lächelt in die Kamera.
So schön eingemummelt macht dir Schmuddelwetter gar nichts aus.
Hallo Dezember, Hallo Skisaison! Wenn du auch zu denen gehörst, die schon im Sommer von verschneiten Gipfeln und rasanten Abfahrten träumen, fängt jetzt für dich die Haupturlaubzeit an! Wir haben deswegen für den Dezember ein Outfit zusammengestellt, das die Herzen aller Pulverschnee-Enthusiastinnen und Loipen-Queens höher schlagen lässt. Natürlich braucht es bei einem Wintersport Outfit vor alle
+ 2. Unser passendes Outfit für die Skisaison
"Raus an die frische Luft!" war der Standard-Tipp der Oma, wenn wir uns als Kinder mal etwas kränklich gefühlt haben. Dass dem etwas sehr Wahres innewohnt, haben japanische Forscher schon vor langer Zeit herausgefunden. Ein Besuch im Wald ist unheim
Wald im Nebel beim Sonnenaufgang
+ 2. Dem Wald wohnt eine fast schon mystische Kraft inne.
Jede große Veränderung beginnt mit einer kleinen. Manchmal sind die Dinge aber so komplex, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Zum Beispiel beim Thema Klimaerwärmung und Umweltschutz. Wir lieben unsere Erde und wollen möglichst ressourcenschonend in ihr leben, damit sie auch alle nachfolgenden Generationen ein lebenswerter Ort bleibt. Doch in der modernen Welt ist das gar nicht so einf
Ein Netzbeutel mit Zitronen liegt auf einem weißen Tisch
Stoff statt Plastik: Wenn du immer einen Beutel für deine Einkäufe dabei hast, sparst du dir lästige Plastiktüten.
Ein Fahrradlenker mit hözernem Fahrradkorb, in dem Blumen stehen
Mit dem Fahrrad machst du deinen Weg zur Arbeit oder zum Supermarkt doppelt lohnend: deine Gesundheit und die Umwelt freuen sich!
Jede große Veränderung beginnt mit einer kleinen. Manchmal sind die Dinge aber so komplex, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Zum Beispiel beim Thema Klimaerwärmung und Umweltschutz. Wir lieben unsere Erde und wollen möglichst ressourcenschonend in ihr leben, damit sie auch alle nachfolgenden Generationen ein lebenswerter Ort bleibt. Doch in der modernen Welt ist das gar nicht so einfach, wo also anfangen? Die gute Nachricht ist: Man muss nicht gleich ein Elektroauto kaufen, um umweltbewusster zu leben. Schon kleine Verhaltensweisen, die du ganz einfach in deinen Alltag integrieren kannst, können einen großen Einfluss haben. Wir haben da ein paar Ideen! Einkauf und Ernährung 2.0 Den größten Einfluss hat das, was wir jeden Tag umsetzen können. Leicht in den Alltag zu integrieren ist es zum Beispiel, wenn Du immer ein oder zwei Jutebeutel für deine Einkäufe dabei hast. Solltest du doch einmal eine Plastiktüte brauchen, verwende sie am besten zu Hause gleich als Mülltüte weit
Ein Netzbeutel mit Zitronen liegt auf einem weißen Tisch
Stoff statt Plastik: Wenn du immer einen Beutel für deine Einkäufe dabei hast, sparst du dir lästige Plastiktüten.
Ein Fahrradlenker mit hözernem Fahrradkorb, in dem Blumen stehen
Mit dem Fahrrad machst du deinen Weg zur Arbeit oder zum Supermarkt doppelt lohnend: deine Gesundheit und die Umwelt freuen sich!