Diese Rucksäcke bringen Licht in dein Leben

    Es werde Licht in den Vorlesungssälen der Hochschulen: Wenn die Uni wieder los geht, könnten unsere neuen Rucksäcke Proton und Neuron deine besten Begleiter werden. Warum, verraten wir dir hier!

    Ein super praktisches Feature haben beide Rucksäcke gemeinsam: Eine innovative LED-Beleuchtung sorgt dafür, dass du auch abends und nachts sicher – weil sichtbar – unterwegs bist. Um deinen Study-Buddy zum Leuchten zu bringen, schließt du einfach eine handelsübliche Powerbank an – und schon hast du genug Energie für mindestens acht Stunden Beleuchtung. Und wenn dir doch einmal der Saft ausgehen sollte, übernehmen großflächige Reflektoren den Sicherheitsdienst. Tagsüber ist die Leuchteinheit übrigens super dezent und nicht zu sehen.

    Für jeden Tag: Neuron

    Der Neuron ist ein vielseitiger Tagesrucksack mit eigenem Laptop- und Tabletfach. Das dichte und PFC-freie Gewebe ist belastbar und langlebig. Haupt- und Nebenfächer verteilen sich bei einem Volumen von 26 Liter, wobei eine Sache besonders cool ist: Dein Portemonnaie ist in der zusätzlichen Sicherheitstasche am Rücken nicht nur absolut safe, sondern auch besonders schnell zu erreichen. 

    NEURON

    Der Sportliche: Proton

    Der Proton ist das sportliche Gegenstück. Mit seinen 800 Gramm Eigengewicht und dem ACS Tight-Tragesystem ist er ideal, wenn du viel mit dem Fahrrad unterwegs bist. Brust und Bauchgurt sorgen nämlich dafür, dass der Rucksack gut anliegt und du die Kontrolle behältst, wenn du schnell unterwegs bist. Ziemlich super ist auch die Vorrichtung für ein Trinksystem, mit dem du deine Flasche immer in Griffnähe hast. 

    PROTON 18 PACK

    An dunklen Herbst- und Wintertagen ist dein Weg in die Uni mit diesen Rucksäcken um einiges sicherer – du kannst dich also ohne Bedenken aufs Rad schwingen. Und wenn es einmal regnet, ziehst du deinem Backpack einfach die praktische Regenhülle über, die natürlich so konzipiert ist, dass sie die Beleuchtungseinheit nicht abdeckt. So kommst du mit deinen Sachen unbeschädigt von der Uni oder der Arbeit nach Hause – und kannst dich schnell dem gemütlichen Teil der dunklen Jahreszeit widmen.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren